home-corner-piece-right
home-corner-piece-left

Kunde Valtra

Unsere strategische Partnerschaft hilft, das beste Traktorerlebnis auf dem Markt zu erzielen

Die Landmaschinen sind in Zukunft unabhängig, effizient und umweltfreundlich. Der nordische Industriegigant Valtra entwickelt Traktoren von Weltklasse und revolutioniert gemeinsam mit Devecto, einem Unternehmen der Gofore Group, diesen Markt. 

 Valtra-Traktoren sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit, Vielseitigkeit sowie Langlebigkeit und werden weltweit in über 75 Ländern verkauft. Moderne Traktoren sind viel mehr als nur Metall auf Rädern: Sie verfügen über eine Reihe von intelligenten Lösungen und elektrischen Steuerungen. Gemeinsam mit Devecto, entwickelt Valtra intelligente Traktoren, die die Arbeit des Fahrers vereinfachen und effizienter machen. 

Valtra und Devecto arbeiten seit 2014 zusammen. Während unserer Partnerschaft haben wir einen massiven Wandel bei den Steuerungs- und Interaktionslösungen für Landmaschinen erlebt. Die wachsende Anzahl an grafischen Bedienoberflächen ermöglicht eine starke Fokussierung auf die Benutzerfreundlichkeit. Die Steuerung der Maschinen ist intuitiver geworden und IoT-Lösungen konnten einen datengesteuerten Ansatz für die Wartung einführen”, erläutert Harri Laukkanen, CEO von Devecto. 

Devecto ist ein wichtiger Partner bei unserer Software-, Test- und Methodenentwicklung. Sie arbeiten mit uns gemeinsam an der Verbesserung der Produktionssysteme von Valtra, was sie auch zu einem strategischen Partner macht”, sagt Pekka Huuskonen, Manager für Elektronik und Elektrik bei Valtra. 

 Softwareentwicklung für den Außeneinsatz 

 Die vielfältigen Qualifikationen von Devecto im Bereich mobiler Maschinen sind ein wichtiger Vorteil für Valtra. Ihre Expertise in der Landmaschinenindustrie und in realen Arbeitsumgebungen garantiert maximale Leistung in jedem Umfeld. 

Anstatt nur die Software zu entwickeln, betrachten wir das große Ganze. Neben der Betriebsumgebung müssen wir auch die Mechanik, Hydraulik und Elektronik des Traktors in unsere Softwarelösungen einbeziehen”, erinnert Harri Laukkanen. 

„Die Experten von Devecto verfügen über fundierte Fachkenntnisse der Fahrzeugsteuergeräte, die das Herzstück moderner Traktoren bilden. Wir vertrauen auf die Fähigkeiten von Devecto in den Bereichen Sicherheit, Modellierung und Softwaresteuerung”, sagt Pekka Huuskonen. 

 Die hohe Komplexität einer Maschine kann erhebliche Verzögerungen bei einem Projekt bedeuten. Huuskonen lobt die Flexibilität von Devecto, die sicherstellt, dass die Ziele termingerecht erreicht werden. 

Neben dem technischen Know-how hat Devecto in den Jahren der Partnerschaft auch sein großes Engagement für unsere Projekte bewiesen. Wenn die Termine näher rücken, sind sie immer bereit, ihre Ressourcen zu erweitern und den Zeitplan einzuhalten. Gemeinsam haben wir viele große Herausforderungen gemeistert.” 

Benutzerzentrierte und umweltfreundliche Lösungen 

 Devecto und Valtra arbeiten eng zusammen, um die gemeinsamen Ziele mit einer flexiblen Arbeitsteilung zu erreichen. Die Experten von Devecto arbeiten regelmäßig vor Ort, um ihre Lösungen direkt an den Maschinen von Valtra zu überprüfen. Wenn nötig, sind sie jederzeit bereit, sich hinter das Steuer eines Traktors zu setzen. 

Wir unterscheiden bei unserer täglichen Arbeit nicht zwischen Devecto-Mitarbeitern und unseren eigenen. Die Aufgaben werden gleichmäßig verteilt, und alle folgen den gemeinsamen Prinzipien der agilen Entwicklung. Die vorausschauende Ressourcenplanung erleichtert die Zusammenarbeit für beide Seiten”, sagt Pekka Huuskonen. 

 Harri Laukkanen sagt, dass Devecto immer nach vorne blickt und die Trends der mobilen Maschinenindustrie mit wachem Auge verfolgt. Die Experten von Devecto sind immer dabei Valtra zu unterstützen, die beste Traktorerfahrung der Welt zu entwickeln. 

„Unsere Arbeit in Bereichen wie Forstwirtschaft, Bergbau und Schifffahrt hat uns einen Einblick in die besten Praktiken in jeder Branche gegeben. Wir wollen unser Wissen bündeln, um das gesamte Geschäft mit mobilen Maschinen in eine benutzerzentrierte und umweltfreundliche Richtung zu lenken. Ich glaube, dass wir mehr und mehr autonome Landmaschinen sehen werden”, prognostiziert Harri Laukkanen. 

 Devecto ist spezialisiert auf die Entwicklung anspruchsvoller Software für intelligente Geräte und Maschinen und entsprechender Testsysteme. Devecto wurde im Januar 2022 durch die Übernahme Teil der Gofore Group. 

Projekt Highlights

Check icon

Mission

Entwicklung moderner und benutzerfreundlicher mobiler Landmaschinen für den anspruchsvollen Einsatz.
Check icon

Ansatz

Die Fähigkeiten von Devecto in den Bereichen Sicherheit, Modellierung und Softwaresteuerung haben das Unternehmen zu Valtra's vertrauenswürdigem Partner bei der Entwicklung von Software, Tests, Methoden und Produktionssystemen gemacht.
Check icon

Ergebnis

Die enge Zusammenarbeit hat sich zu einer strategischen Partnerschaft entwickelt. Gemeinsam haben Valtra und Devecto bestehende Produkte verbessert und neue benutzerfreundliche Traktoren entwickelt, mit denen die Bediener effizienter arbeiten können.