home-corner-piece-right
home-corner-piece-left

Kunde Entteri

So schlägt Entteri den Weg In Richtung ethischem und wertebasiertem Handeln ein 

"Gofores Expertinnen und Experten haben einen gut durchdachten Ansatz, um die Diskussion über unsere Auswirkung auf die Gesellschaft zu erleichtern. Sie waren in der Lage, unser Bewusstsein für die ethischen Auswirkungen unserer Alltagsentscheidungen zu schärfen."

Ville Tuominen

CEO

Entteri Ltd

Entteri wollte eine interne Diskussion über seine Werte und deren Umsetzung im Unternehmen anstoßen. Der Wille, verantwortungsvoll und auf der Grundlage von Werten zu handeln, war vorhanden. Die gemeinsame Definition und das Verständnis blieben jedoch unklar.

Entteri bietet Gesundheitsinformationssysteme an, die eine cloudbasierte Software für die Verwaltung von Zahnarztpraxen namens AssisDent zur Verfügung stellen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Finnland und strebt eine internationale Expansion an.

„Unser Team teilt den Wunsch, einen positiven Einfluss auf die Welt zu leisten. Dennoch ist es leicht, in alltäglichen Aufgaben zu versinken und das große Ziel zu vergessen”, so Ville Tuominen, CEO von Entteri.

Richtige Weichen für eine ethischere und nachhaltigere Zukunft stellen

Ziel des Projekts war es, die Entscheidungsfindung in Bezug auf die aktuellen geschäftlichen und personellen Anforderungen von Entteri zu unterstützen. Zu diesem Zweck setzte Gofore das neu entwickelte Geschäftsmodell „Good Growth” ein. Hiermit wollte man die Ansichten der Mitarbeitenden über die wertorientierte Entscheidungsfindung in der Organisation und ihre Ansichten über die gesellschaftlichen Auswirkungen des Unternehmens im Falle einer internationalen Expansion verstehen.

„Die Expertinnen und Experten von Gofore hatten einen gut durchdachten Ansatz, um die Diskussion über unsere breiteren gesellschaftlichen Auswirkungen auf die Gesellschaft zu erleichtern. Sie waren in der Lage, unser Bewusstsein für die ethischen Auswirkungen unserer Alltagsentscheidungen zu schärfen”, unterstreicht Tuominen.

Der Workshop „Good Growth” von Gofore diente dazu:

1) Das Bewusstsein für den Einfluss von Werten und Ethik auf das Design, und darüber hinaus auf die Gesellschaft zu schärfen.

2) Die Werte und Ziele der Organisation in Bezug auf die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu reflektieren.

Diese Übungen lieferten Material für konkrete Schritte in Richtung wertebasierte Entscheidungsfindung. Der Workshop förderte auch das Verständnis dafür, wie das Produkt in neuen, unbekannten Marktbereichen eingesetzt werden könnte. Außerdem befasste er sich mit möglichen Risiken, wie zum Beispiel der Frage, ob das Produkt für bestimmte Personengruppen schädlich sein könnte.

„Sich etwas Zeit für Diskussionen über positives Wachstum zu nehmen, ist für Purpose-getriebene Organisationen gut investierte Zeit”, sagte Tuominen.

Bewusstsein für die gesellschaftlichen Auswirkungen der Geschäftstätigkeit von Entteri schaffen

Im Jahr 2021 gingen Gofore und Entteri eine Partnerschaft ein, um zu verstehen, wie Werte und Ethik in das Design und die Entscheidungsfindung bei Entteri einfließen können. Das gemeinsame Projekt motivierte die Mitarbeitenden des Unternehmens zum Nachdenken, indem das Bewusstsein für die sozialen Auswirkungen von Produkten und Dienstleistungen geschärft wurde. Ebenso half es, die Rolle der Mitarbeitenden und des Unternehmens im Sinne der Nachhaltigkeit besser zu verstehen.

Gofore half Entteri dabei, eine Diskussion über Werte und Ethik mit Hilfe des Gofore Good Growth Modells zu beginnen. Dazu gehörte die Anwendung von Methoden des Dienstleistungsdesigns, eines ethischen Designansatzes und der Good Growth Fokusbereich: Mensch, Natur und Unternehmen.

Highlights

Check icon

Interne Diskussion über Ethik und Werte in Gang bringen

Eines der Hauptziele des Projekts war es, ein Gespräch über Werte zu beginnen; was sie bedeuten und wie sie sich in der Geschäftstätigkeit von Entteri widerspiegeln.
Check icon

Mitgestaltung als Beitrag in Diskussionen über Werte und Ethik

Durch den Einsatz von Designmethoden wurden die Stimmen der Mitarbeitenden auf allen Ebenen in die Diskussionen über Werte und Ethik einbezogen, was dazu beitrug, das Wertedenken im gesamten Unternehmen anzugleichen.
Check icon

Drei potenzielle SDGs, für die Entteri einen Mehrwert bieten kann, wurden identifiziert

Die Mitarbeitenden haben die gesellschaftlichen Auswirkungen ihres Dienstes erkannt und sind in der Lage, fundiertere Entscheidungen über eine mögliche internationale Expansion zu treffen.

"Unser Team teilt den Wunsch, einen positiven Einfluss auf die Welt zu leisten. Dennoch ist es leicht, in alltäglichen Aufgaben zu versinken und das große Ziel zu vergessen."

Ville Tuominen

CEO

Entteri Ltd

"Für zielgerichtete Organisationen ist es gut, sich Zeit für Diskussionen über positives Wachstum zu nehmen."

Ville Tuominen

CEO

Entteri Ltd





Neugierig geworden? Dann nehmen Sie Kontakt auf.

Tatu Hautala

Geschäftsführung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.