home-corner-piece-right
home-corner-piece-left

Kunde Bosch Rexroth

Agile und preisgekrönte Partnerschaft bringt beiden Parteien Vorteile

Die langjährige Partnerschaft zwischen Bosch Rexroth und Devecto, einem Unternehmen der Gofore Group, hilft, wertvolle Zeit zu sparen und bei der Entwicklung von Software für elektronische Steuergeräte an Effizienz zu steigern.

Bosch Rexroth ist ein weltweiter Anbieter von Produkten und Systemlösungen für verschiedene mobile Maschinenanwendungen. Das Ziel ist es, Kunden kostengünstig und termingerecht mit elektronischen Steuergeräten (ECUs) zu versorgen. Devecto, ein Unternehmen der Gofore Group, ist langjähriger Partner von Bosch Rexroth bei der Entwicklung intelligenter Steuergeräte-Software für die Mobilhydraulik.

“Die Stärke von Devecto liegt in den hochqualifizierten Mitarbeitern, um den Erfolg unserer Projekte sicherzustellen. Devecto ist für uns ein wertvoller Systemintegrator, der Bosch Rexroth dabei hilft, qualitativ hochwertige, vollständig getestete und dokumentierte Software für unsere Mobilhydraulik-Steuergeräte zu entwickeln”, sagt Henrik Jarl, Technischer Direktor bei Bosch Rexroth.

Umfangreiche Erfahrung hilft, Zeit zu sparen

Die Partnerschaft ermöglicht es Bosch Rexroth, Steuergeräte schnell an den Kundenkreis zu liefern. Bosch Rexroth unterstützt Devecto mit Schulungen, technischem Support und Vorabinformationen zu neuen Produkten. Die optimierte Zusammenarbeit spart wertvolle Zeit für Bosch Rexroth wie auch für Kunden.

“Ich kann mit Sicherheit sagen, dass wir die Produkte von Bosch Rexroth durch und durch kennen. Dank Dutzender gemeinsamer Projekte haben wir ein ausgezeichnetes Verständnis für die Anforderungen der Kunden entwickelt. Aufgrund unserer Partnerschaft erhalten die Kunden von Bosch Rexroth einen Vorsprung bei der Softwareentwicklung”, sagt Karl-Kristian Högström, Business Manager bei Devecto.

Engagierte Partnerschaft von Anfang bis Ende

Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht die gemeinsame Aufgabe, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die den Anforderungen der Kunden von Bosch Rexroth entsprechen. Ein typisches Projekt beginnt mit Spezifikations-Workshops, in denen die benötigten Steuergeräte und deren Eigenschaften definiert werden. Der Input des Kunden ist ebenso entscheidend für eine erfolgreiche Entwicklungs- und Testphase. Hardware-in-the-Loop (HIL)-Tests werden häufig eingesetzt, um eine simulierte Arbeitsumgebung für das Steuergerät zu schaffen.

Die Partnerschaft erstreckt sich von den ersten Phasen bis hin zur Ziellinie und der langfristigen Betreuung eines Projekts. Probleme, die bereits in der Entwicklungsphase erkannt werden, werden schnell behoben und Bosch Rexroth kann die Geräte termingerecht liefern.

„Devecto verfügt über technisches Know-how, eine auf agile Entwicklung ausgerichtete Denkweise und ein tiefes Verständnis für den Sektor der mobilen Maschinen. Dies hat dafür gesorgt, dass unsere Kunden die bestellten Geräte schnell und kosteneffizient in Betrieb nehmen können. Die Experten von Devecto verstehen exzellent, ihr technisches Wissen mit den Wünschen der Auftraggeber und Kunden in ihren maßgeschneiderten Softwarelösungen zu verbinden. Sie übernehmen die Verantwortung für Projekte, und wir können uns auf ihre Kompetenz und Termintreue verlassen“, sagt Henrik Jarl.

Hochwertige Arbeit erhält Anerkennung

Die langjährige Arbeit von Devecto im Bereich der Systemintegrationen von Bosch Rexroth ist im September 2019 ausgewählt worden: Systemintegratoren aus 22 Ländern trafen sich in Lyon, Frankreich, zu den Bosch Rexroth System Integrator Days 2020.

Die Veranstaltung bot den Bosch Rexroth-Partnern aktuelle Informationen zu Produkten und neuen Innovationen, die Möglichkeit zu Netzwerken und die Teilnahme an gemeinsamen Workshops zur Entwicklung neuer Anwendungskonzepte. Für besonders erfolgreiche und innovative Partner wurden die Bosch Rexroth Integrator Awards verliehen. Devecto bekam eine Auszeichnung für die langjährige und qualitativ hochwertige Zusammenarbeit mit Bosch Rexroth im Bereich der Softwareentwicklung für mobile Elektronik.

„Von unserer Partnerschaft profitieren beide Seiten. Es ist immer wieder spannend, mit den neuesten Innovationen von Bosch Rexroth zu arbeiten wie auch bei der Einführung und Anwendung neuer Technologien ganz vorne mit dabei zu sein.“ sagt Karl-Kristian Högström von Devecto.

Devecto ist spezialisiert auf die Entwicklung anspruchsvoller Software für intelligente Geräte und Maschinen sowie die dazugehörigen Testsysteme. Devecto ist seit Januar 2022 durch eine Übernahme Teil der Gofore Group.

Highlights

Check icon

Auftrag

Wertvolle Zeit sparen, indem wir die Ausrüstungslieferungen von Bosch Rexroth durch eine flexible, langfristige Partnerschaft beschleunigen.
Check icon

Unser Ansatz

Unsere Experten verbessern kontinuierlich ihre Fähigkeiten und ihr Know-how über Bosch Rexroth-Geräte und -Produkte.
Check icon

Das Ergebnis

Jedes Kooperationsprojekt vertieft die Partnerschaft und trägt zur Verbesserung der Softwareentwicklungsprozesse bei. Bosch Rexroth kann sich darauf verlassen, dass Devecto hochwertige Software liefert, die vollständig getestet und dokumentiert ist.
Check icon

Zahlen

Tausende von ausgelieferten Steuergeräten
10+ Bosch Rexroth Kunden mit Beteiligung von Devecto
30+ gemeinsame Entwicklungsprojekte

"Die Stärke von Devecto liegt in den hochqualifizierten Mitarbeitern, um den Erfolg unserer Projekte sicherzustellen. Devecto ist für uns ein wertvoller Systemintegrator, der Bosch Rexroth dabei hilft, qualitativ hochwertige, vollständig getestete und dokumentierte Software für unsere Mobilhydraulik-Steuergeräte zu entwickeln"

Henrik Jarl

Technischer Direktor

Bosch Rexroth





Neugierig geworden? Dann nehmen Sie Kontakt auf.

Kai-Uwe Jürgens

Director Sales & Customer Experience

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.